Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ab sofort findet unser Training wieder auf dem Freigelände statt.

Trainingszeiten sind : Dienstag und Freitag von 16:30 bis 20:00 Uhr

DM 3D des DBSV 2016
13. und 14.8.2016



Der FC Ballhausen/Bayern war in diesem Jahr Ausrichter der Deutschen Meisterschaft im 3D Bogenschießen.

Für den FSV 1950 Gotha traten 3 Bogenschützen zu dieser Deutschen Meisterschaft an.

Am Samstag den 13.8. wurde der erste Wettkampftag mit der Begrüßung der angetretenen Bogenschützen durch den Präsidenten des DBSV, Hans Peter Werlen, eröffnet. Danach ging es für die Schützen auf zwei anspruchsvolle Parcour's um die bestmöglichen Ergebnisse in der
3-Pfeilrunde zu erreichen.
Die professionell arrangierten Ziele forderten die Schützen auf das Höchste.
Am Sonntag trafen sich die Bogenschützen um in der Hunterrunde die finalen Ergebnisse auszuschießen.
Dabei wurde mit nur einem Wertungspfeil pro Ziel das Innenkill für die maximale Punktzahl anvisiert.
Nach dem Ende des Schießens wurden alle Schützen mit den bereitgestellten Shuttlebussen wieder zur Bachtalhalle gebracht. Die Zeit bis zur Siegerehrung nutzten die Anwesenden um sich zu stärken. Der FC Ballhausen hatte mit einer perfekten Vorbereitung und Durchführung durch die vielen fleißigen Helfer die Versorgung auf hohen Niveau sichergestellt.
Für den FSV 1950 Gotha waren drei Bogensportler am Start.
Marian Schmidt, Jagdbogen U17, kam auf den 7. Platz und Heiko Kirchner, Langbogen Ü45, erreichte den 10. Platz.
Bei der abschließenden
Siegerehrung konnte Mark Fischer , Langbogen, die Urkunde für den sechsten Platz entgegennehmen.

Am 24. und 25. September werden Heiko Kirchner und Mark Fischer im nordrhein-westfälischen Heek an den Deutschen Meisterschaften in den Disziplinen -Feld-Wald- teilnehmen.

 

Unser Trainingsparcours ist eröffnet. Gastschützen sind an den Wochenenden herzlich willkommen. Gemeinsames Training ist Sonntag um 14.00 Uhr.

 www.Bogensportpark-lsz.de

 

Anfahrtsskizze bitte auf das Bild klicken